SEEWEN: Exklusiv: Die Enten-Cam auf der Seewern

5000 Gummi-Entchen liefern sich auf der Seewern ein packendes Rennen. Das Entlein des «Boten» ist mittendrin statt nur dabei. Sehen Sie selbst.

Drucken
Teilen
Zuschauer feuerten entlang der Strecke die Entlein an. (Bild: Enten-Cam)

Zuschauer feuerten entlang der Strecke die Entlein an. (Bild: Enten-Cam)

Das «Bote»-Entchen mit seiner Kamera war ganz offensichtlich nicht auf einen Spitzenrang aus. Eine Platzierung im hinteren Mittelfeld genügte ihm vollends, am internationalen Entenrennen vom Samstag auf der Seewern. Ein Abenteuer war es allemal. Auf halbem Weg, in unserem Video nach Minute 17:00, hatte die Ente Lust auf einen Tauchgang. gh

Bewundernde Blicke von den anderen Gummi-Enten. (Bild: Enten-Cam)

Bewundernde Blicke von den anderen Gummi-Enten. (Bild: Enten-Cam)

Oje: In den Ästen droht Gefahr. (Bild: Enten-Cam)

Oje: In den Ästen droht Gefahr. (Bild: Enten-Cam)

Auch unter Wasser läuft immer was. (Bild: Enten-Cam)

Auch unter Wasser läuft immer was. (Bild: Enten-Cam)