SEEWEN: Glimmbrand in Seebner Wohnung

Glück im Unglück: In Seewen konnte ein Bewohner einen Glimmbrand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Schwyzer Feuerwehr kontrollierte das Gebäude. (Archivbild)

Die Schwyzer Feuerwehr kontrollierte das Gebäude. (Archivbild)

Am Dienstagabend bemerkte ein Hausbewohner an der Bienenheimstrasse in Seewen, kurz nach 18.30 Uhr, im Bereich einer Deckenlampe eine Rauchentwicklung und löschte den Glimmbrand. Die Feuerwehr Stützpunkt Schwyz stellte sicher, dass das Feuer vollständig gelöscht war. Der Glimmbrand ist auf einen Defekt an der Elektroninstallation zurückzuführen, wie die Kantonspolizei Schwyz in einem Bulletin mitteilt. g