SEEWEN: Lenker verliert Kontrolle über sein Fahrzeug

In Seewen ist es zu einem Selbstunfall gekommen. Ein Mann hat die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist mit einem Beleuchtungs­kandelaber kollidiert.

Drucken
Teilen
Der verunfallte Wagen in Seewen. (Bild Kapo Schwyz)

Der verunfallte Wagen in Seewen. (Bild Kapo Schwyz)

Am Montagabend, um 19.15, verursachte in Seewen ein Personenwagen eine Selbstkollision. Er kam von der Autobahn A4 aus Richtung Brunnen und verlor in der Ausfahrt die Beherrschung über seinen Wagen.

Dabei kollidierte er mit einem Beleuchtungskandelaber, wie die Kantonspolizei bekannt gibt. Der 45-jährige Lenker wurde mit mittelschweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Es bestand der Verdacht auf übermässigen Alkoholkonsum, weshalb eine Blutprobe angeordnet wurde.

ost