SEEWEN MARKT: Euro-Talk mit Egly, Künzli und Kaelin

Einen Tag vor dem Euro 08-Final in Wien lädt der «seewen markt» am Samstag in Zusammenarbeit mit Radio Central zu einem Euro-Talk. Mit dabei sind Andy Egli, Fritz Künzli und Monika Kaelin.

Drucken
Teilen
Monika Kaelin und Fritz Künzli vor dem Spiel Schweiz-Tschechien. Vor dem Final sind sie im Euro-Talk. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Monika Kaelin und Fritz Künzli vor dem Spiel Schweiz-Tschechien. Vor dem Final sind sie im Euro-Talk. (Bild André Häfliger/Neue LZ)

Die Fussball-Europameisterschaften in Österreich und der Schweiz sind bis zum letzten Spieltag das Sommerthema. Nicht nur in den Euro 08-Städten, den Fanmeilen und Public Viewing-Plätzen sondern auch im «seewen markt», wie es in einer Medienmitteilung des Einkaufszentrums heisst.

Zwei Fussball-Legenden kommen
Abschluss und Höhepunkt des Euro 08-Themas im «seewen markt» ist eine prominent besetzte Talk-Show in der Mall des Einkaufszentrums. Zu Gast beim Radio Central-Fussballexperten Wisi Camenzind sind die Ex-Internationalen Andy Egli und Fritz Künzli sowie Künzlis Frau Monika Kaelin. Die Schwyzer Sängerin, Schauspielerin und Theaterproduzentin ist ein bekennender Fussballfan und wird morgen Samstag in Seewen auf ihre originelle Art und Weise beweisen, dass sie von der Materie her auch einiges versteht. Fritz Künzli wiederum war in den 60er- und 70er-Jahren der Goalgetter der Nation und diesbezüglich als vierfacher Torschützenkönig in der nationalen Liga unerreicht. In 44 Länderspielen (u.a. auch an der WM 1966 in England) schoss er 16 Tore. Andy Egli wiederum ist sicher auch den jüngeren Fussballfans sehr präsent. 76 Spiele bestritt er – zum Teil als Captain – für die Schweizer Nationalmannschaft. Fünfmal wurde er Schweizermeister und viermal Cupsieger. Heute ist er unter anderem als Trainer, Fifa-Delegierter und selbstständiger Sportmanager tätig.

Der Euro-Talk findet am Samstag zwischen 11–13 Uhr im «seewen markt» statt. Um 14 Uhr werden schliesslich die ausgestellten 16 Original-Dressen verlost.

ig