SEEWEN: Mitfahrer verletzt sich bei Selbstkollision

Ein Autofahrer hat am Sonntagmittag in Seewen die Herrschaft über sein Fahr­zeug verloren und ist mit einem abge­stell­ten Auto kollidiert. Sein 16-jähriger Mitfahrer verletzte sich dabei leicht.

Merken
Drucken
Teilen
Die Unfallstelle nach der Selbstkollision. (Bild Kapo Schwyz)

Die Unfallstelle nach der Selbstkollision. (Bild Kapo Schwyz)

Der 36-jährige Fahrzeuglenker kollidierte auf der Seewernstrasse mit einem abgestellten Personenwagen und beschädigte ihn stark. Ein weiteres Auto wurde dabei leicht beschädigt. Laut der Medienmitteilung der Kantonspolizei Schwyz verletzte sich der 16-jährige Mitfahrer leicht und wurde deshalb ins Spital gebracht.

get