SEEWEN: Nach Unfall einfach abgehauen

Ein unbekannter Autofahrer fuhr in einen 19-jährigen Fussgänger, der gerade die Strasse überquerte und liess ihn verletzt liegen. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich gemäss Angaben der Kantonspolizei Schwyz am Montag gegen 21.45 Uhr.

Ein Mann überquerte bei der Verzeigung Bahnhofstrasse- Gotthardstrasse in Seewen den Fussgängerstreifen. Dabei fuhr ein aus Richtung Seewen herannahenden Autofahrer in den Fussgänger. Der 19-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der unbekannte Lenker setzte seine Fahrt in Richtung Ibach fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die Angaben zum unbekannten Fahrzeug beziehungsweise dessen Lenker machen können, sich unter Telefon 041 819 29 29 zu melden.

rem