SEEWEN: Polizei entdeckt Hanfanlage

Die Schwyzer Polizei hat in Seewen eine Hanfindooranlage ausgehoben. Dabei wurden knapp 500 Hanfpflanzen sichergestellt.

Merken
Drucken
Teilen
Die Schwyzer Polizei hob im April eine Hanfdooranlage aus. (Bild: pd)

Die Schwyzer Polizei hob im April eine Hanfdooranlage aus. (Bild: pd)

Die Hanfindooranlage wurde Anfang April im Rahmen einer Hausdurchsuchung entdeckt, meldet die Kantonspolizei Schwyz. Neben technischen Geräten wurden knapp 500 Hanfpflanzen und knapp 400 Hanfstecklinge sowie 900 Gramm Marihuana und 50 Gramm Haschisch sichergestellt.

Die Behörde hatte zuvor Hinweise auf eine mögliche Hanfplantage in dem Haus erhalten, wie ein Polizeisprecher sagte.

Die beiden Betreiber – eine 47-jährige Schweizerin und ein 49-jähriger Schweizer – müssen sich vor der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten.

sda/zfo