Seewen: Polizisten vereiteln Trickdiebstahl

In einem Einkaufszentrum in Seewen haben Polizisten eine Frau und zwei Jugendliche aus Rumänien inflagranti beim Versuch eines Trickdiebstahls ertappt. Alle mussten die Schweiz umgehend verlassen.

Merken
Drucken
Teilen
Vorsicht vor Trickdieben. (Bild: PD)

Vorsicht vor Trickdieben. (Bild: PD)

Vier Mitarbeitern der Kantonspolizei Schwyz fielen am Donnerstag während der Mittagpause in einem Einkaufszentrum in Seewen eine Frau und zwei Jugendliche in einem Coiffeurgeschäft auf. Während die beiden Jugendlichen das übrige Personal ablenkten, war die Frau mit der Kassiererin in eine Diskussion verwickelt. Die Polizisten konnten rechtzeitig eingreifen und so einen Geldwechselbetrug verhindern, heisst es in einer Medienmitteilung der Kantonspolizei Schwyz vom Freitag.

Die Frau sowie die 12- und 16-jährigen Jugendlichen wurden auf den Polizeiposten zur Abklärung des Sachverhalts auf den Polizeiposten mitgenommen. Die 30-jährige Rumänin wurde von der Staatsanwaltschaft Innerschwyz mit einem Strafbefehl belegt. Die drei Rumänen mussten anschliessen die Schweiz umgehend verlassen.

pd/zim