SEEWEN: Video: Misslungene Sprengung im Zingel

Panne beim Steinbruch Zingel: Nach einer Felssprengung zieht eine Staubwolke über den Lauerzersee. Beim Kanton heisst es klipp und klar: Das hätte nicht passieren dürfen.

Drucken
Teilen
Ein Video zeigt die Sprengung im Steinbruch Zingel. (Bild: Leserreporter)

Ein Video zeigt die Sprengung im Steinbruch Zingel. (Bild: Leserreporter)

Es habe gedonnert wie bei einem Gewitter, beschreibt eine «Bote-Leserin die Sprengung im Steinbruch Zingel vom Montagnachmittag. Dann machte sich eine trübe Staubwolke über dem Lauerzersee breit. Ein Video zeigt die gespenstische Szene.

«Grundsätzlich sollten und dürfen solche Staubemissionen nicht entstehen», hiess es dazu beim Schwyzer Amt für Umweltschutz. Offensichtlich funktionierte die Wasser-Sprühanlage nicht, die das Sprenggebiet hätte berieseln sollen.

gh