SEEWEN/SCHWYZ/RICKENBACH: An den Schulfasnachten ging die Post ab

In Rickenbach, Seewen und Schwyz ruhte am Mittwoch der Schulbetrieb. Dafür gab es eine lebendige Schulfasnacht.

Drucken
Teilen
Kinderfasnachtsumzug in Schwyz. (Bild Laura Vercellone/Neue SZ)

Kinderfasnachtsumzug in Schwyz. (Bild Laura Vercellone/Neue SZ)

Den Schmutzigen Donnerstag hat man im Herrengasse-Schulhaus kurzum um einen Tag vorgezogen. An der Schulfasnacht, die unter dem Motto «Kunterbunt» durchgeführt wurde, ging buchstäblich die Post ab.

Die Schulkinder konnten es kaum erwarten, ihren eigenen Umzug am Vormittag zu bestreiten. Bunt geschminkt, farbenfroh verkleidet und in bester Stimmung konnten die Schulkinder in der Herrengasse bewundert werden. 15 Schulklassen beteiligten sich an diesem Fasnachts-Highlight.

Nüsseln und Kinderball
Rund 130 Kinder beteiligten sich in Rickenbach an der Schulfasnacht. Auch sie stand derjenigen in Schwyz in nichts nach. Zu den Trommelklängen wurde genüsselt und getanzt und mit Freude Fasnacht gefeiert. Und in Seewen gab es am Mittwoch einen Kinderball im Pfarreisaal, der im Rahmen der Schulfasnacht durchgeführt wurde.

Erhard Gick