Selbstunfall: 26-Jährige rammt Strassenschild

In der Nacht auf Mittwoch hat sich eine 26-jährige Autolenkerin bei einem Selbstunfall in Ibach mittelschwer verletzt. Sie rammte ein Strassenschild.

Drucken
Teilen
Mitten in Ibach fährt die Autofahrerin in ein Strassenschild. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Mitten in Ibach fährt die Autofahrerin in ein Strassenschild. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen, kurz nach 0.30 Uhr, in Ibach, wie die Schwyzer Kantonspolizei in einer Mitteilung schreibt. Auf der Gotthardstrasse verlor die Automobilistin die Beherrschung über ihr Fahrzeug. Sie kollidierte mit einer Mauer und einem Strassenschild.

Dabei verletzte sich die 26-Jährige mittelschwer. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital. Erste Erkenntnisse der Beamten weisen darauf hin, dass ein medizinisches Problem zum Unfall geführt hatte.

pd/ks