SENNENCHILBI: Bravo! Das erste «Fazzonetli» ist weg

Vor dem Mittag hat ein erster Teilnehmer an der Küssnachter Sennenchilbi ein «Fazzonetli» vom 42 Meter hohen Kletterbaum geholt.

Drucken
Teilen
Gratulationen am Boden. (Bild: Geri Holdener)

Gratulationen am Boden. (Bild: Geri Holdener)

Die Kletterei ist dieses Jahr besonders schwierig. Der Baum auf dem Hauptplatz in Küssnacht ist regennass und rutschig. Aber unter dem tosenden Applaus des Publikums ist am Sonntag um zirka 11.30 Uhr ein erster Bursche bis zu den «Fazzonetli» geklettert. gh

Der erste Senn schaffte es zum Kranz. (Bild: Geri Holdener)

Der erste Senn schaffte es zum Kranz. (Bild: Geri Holdener)