SIEBNEN: Betrunkener Autofahrer kracht in Mauer

Ein betrunkener Mann setzte sich am späten Sonntagabend in Siebnen ins Auto. Wenig später war das Auto kaputt, die Mitfahrerin mittelschwer verletzt und der Führerausweis weg.

Merken
Drucken
Teilen

Nach Angaben der Kantonspolizei Schwyz war der 47-jährige Mann gegen 23.25 Uhr in Siebnen auf der Wägitalstrasse in Richtung Voderthal unterwegs. Rund ein Kilometer nach dem zweiten Tunnel verlor er in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam rechts von der Strasse ab und pralle gegen eine Mauer.

Der Lenker verletzte sich dabei nur leicht und konnte ambulant behandelt werden. Seine 36-jährige Beifahrerin zog sich hingegen mittelschwere Verletzungen zu und musste ins Spital Lachen gebracht werden.

Zur Ausleuchtung der Unfallstelle wurde die Schadenwehr Vorderthal aufgeboten.

Beim fehlbaren Lenker wurde eine Blutprobe angeordnet und ihm der Führerausweis noch vor Ort abgenommen.

bac