SIEBNEN: Feuerwehr löscht Muldenbrand auf Baustelle

Kurz nach Mitternacht hat es auf einer Baustelle in Siebnen gebrannt. Wie es dazu kam, ist noch unklar.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kapo Schwyz)

Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. (Bild: Kapo Schwyz)

Eine Anwohnerin bemerkte am Freitag um kurz nach Mitternacht, dass auf einer Baustelle an der Althofstrasse in Siebnen ein Brand ausgebrochen war. Sie alarmierte die Polizei und alarmierte die Feuerwehr.

In einer Mulde hat Altholz gebrannt. Das brennende Holz wurde von der Feuerwehr Wangen rasch gelöscht. Die Brandursache steht zurzeit noch nicht fest, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilt.

pd/nop