SIEBNEN: Feuerwehraufgebot wegen Rauch in Wohnhaus

Am Dienstagabend meldete ein Bewohner eines Mehrfamilien­hauses in Siebnen eine starke Rauchentwicklung im Treppenhaus. Beim Eintreffen der Feuerwehr Schübelbach drang Rauch aus den Fenstern des Obergeschosses.

Drucken
Die Einsatzkräfte vor dem betroffenen Haus. (Bild Kapo Schwyz)

Die Einsatzkräfte vor dem betroffenen Haus. (Bild Kapo Schwyz)

Die Hausbewohner hatten zu diesem Zeitpunkt das Gebäude bereits verlassen. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Die Feuerwehrleute aus Schübelbach wurden bei der Brandbekämpfung von der Wärmebildkamera der Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon unterstützt.

Der Rauch im Obergeschoss konnte rasch eingedämmt werden. Trotzdem entstand im Wohnhaus Rauchschaden. Die Höhe des Schadens lässt sich noch nicht beziffern. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass eine defekte Klimaanlage Ursache der Rauchentwicklung ist.

scd