SIEBNEN: Mofalenker nach Fahrerflucht gesucht

Am Dienstagnachmittag hat sich in Siebnen eine Auffahrkollision zwischen einem Motorfahrrad und einem Personenwagen ereignet. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Um 16.45 fuhr eine PW-Lenkerin auf der Glarnerstrasse in Siebnen dorfauswärts. Dabei musste sie wegen der vorausfahrenden Kolonne die Fahrt verlangsamen.

Ein nachfolgender Mofa-Lenker bemerkte dies zu spät und prallte in das Heck des Personenwagens. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzt der Zweiradlenker die Fahrt über die äussere Bahnhofstrasse fort.

Die Polizei sucht den Lenker des roten Motorfahrrades. Der Unbekannte trug einen roten Helm und eine schwarze Jacke mit einem «KTM»-Logo auf der Brust. Hinweise sind direkt an die Kantonspolizei Schwyz, 041 819 29 29, zu richten.

scd