SIEBNEN: Personenwagen fing während der Fahrt Feuer

Am Samstagnachmittag ist auf der Fabrikstrasse in Siebnen ein Personenwagen während der Fahrt in Brand geraten.

Drucken
Teilen

Der Fahrzeuglenker bemerkte plötzlich, dass Rauch aus dem Motorraum aufsteigt. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, hielt er sofort an und stieg aus dem Fahrzeug aus.

Der Brand weitete sich rasch weiter aus. Die sofort alarmierte und ausgerückte Feuerwehr Schübelbach konnte das Feuer rasch löschen. Allerdings ist am älteren Fahrzeug dennoch Totalschaden entstanden. Die genaue Brandursache wird abgeklärt.

ana