SIEBNEN: Polizei sucht Verkehrsrowdy von Siebnen

Am Freitagmorgen ist es auf der Glarnerstrasse in Siebnen zu einer Streifkollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Die Polizei sucht den flüchtigen Verursacher.

Drucken
Teilen

Um 8.45 Uhr fuhr ein Lastwagen von Siebnen in Richtung Schübelbach. Dabei kam ihm ein Personenwagen entgegen, welcher einen Linienbus überholt hatte. Der Lastwagenfahrer konnte eine Frontalkollision verhindern, indem er auf das Trottoir auswich. Der Autofahrer machte sich aus dem Staub.

Das Auto streifte die Heck-Stossstange des Lastwagens und verlor den linken Seitenspiegel. Personen, welche die Streifkollision beobachtet haben, oder Angaben zum unbekannten, schwarzen Personenwagen der Marke VW Touran machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, zu melden.

(red)