SIEBNEN: Sachschaden nach Unfall: Polizei sucht Zeugen

Bei einem Verkehrsunfall, welcher sich am Montag in Siebnen ereignete, wurde ein Auto beschädigt. Die Polizei sucht nun Zeugen zu diesem Vorfall.

Drucken
Teilen

Am Montag ereignete sich auf der Äusseren Bahnhofstrasse in Siebnen ein Verkehrsunfall. Ein Auto hielt um 13.30 Uhr verkehrsbedingt an. Ein nachfolgender 14-jähriger Velofahrer fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Dabei wurde – wie sich später herausstellte – ein Personenwagen, der in diesem Moment die beiden kreuzte, beschädigt. Beim Unfall wurden keine Personen verletzt. Der 14-Jährige und der unbekannte Lenker des weissen Personenwagens stellten an ihren Fahrzeugen keine Schäden fest und setzten ihre Fahrt fort.

Die Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29, bittet den unbekannten Fahrzeuglenker sowie andere Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich zu melden.

pd/shä