SIHLSEE: Das ist Yoga für Fortgeschrittene

Yoga ist ganz schön anstrengend, auf dem Wasser noch mehr. Das zeigt ein Video vom Sihlsee, das eine ehemalige Miss-Schweiz-Kandidatin veröffentlicht hat.

Drucken
Teilen
Auf dem Sihlsee kann in Ruhe trainiert werden. (Bild: Youtube)

Auf dem Sihlsee kann in Ruhe trainiert werden. (Bild: Youtube)

Yoga auf dem See geht in die Knochen. So ein Surfbrett, genauer ein Stand Up Paddle Board, liegt nämlich alles andere als stabil im Wasser. Das Geschaukel muss der Körper mit feinen Muskelbewegungen ausgleichen.

Im Gegenzug ist See-Yoga ein Erlebnis für die Sinne: das Plätschern des Wassers und, besonders im Fall des Sihlees, eine atemberaubende Natur. Irene Mächler aus Vorderthal, Miss-Schweiz-Finalistin 2003, zeigt in ihrem kürzlich publizierten Clip ein paar Übungen, wie sie auf dem Wasser möglich sind. gh