Singen, sammeln und spenden für die Weihnachtsaktion

In der ganzen Zentralschweiz wird mit verschiedenen Aktionen Geld gesammelt für die LZ-Weihnachtsaktion.

Drucken
Teilen
Von links: Katharina Küng und Lucia Théraulaz bei der Checkübergabe an Weihnachtsaktions-Beirätin Renate Falk. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Von links: Katharina Küng und Lucia Théraulaz bei der Checkübergabe an Weihnachtsaktions-Beirätin Renate Falk. (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

«Ich bin überwältigt vom Spendenerlös von 11 400 Franken der Zäller Wiehnacht in Baar für Menschen in Not», sagt Renate Falk, Beirätin im Kanton Zug für die LZ-Weihnachtsaktion, diese Woche bei der Checkübergabe. «Das ist eine grossartige Leistung für unsere Hilfsaktion, die der ganzen Zentralschweiz zugute kommt.»

70 Kinder und Jugendliche aus Baar haben mit der dreimaligen Aufführung des bekannten Krippenspiels von Paul Burkhard diesen tollen Erfolg möglich gemacht. Die Idee stammt von den beiden Religionslehrerinnen Lucia Théraulaz (reformiert) und Katharina Küng (katholisch), die das Projekt in guter Zusammenarbeit und mit grossem Engagement mit den Jugendlichen durchgezogen haben.

Auch in Luzern wurde mit Gesang gesammelt – konkret die 29 Sängerinnen und Sänger des bekannten jungen Luzerner Chors Molto Cantabile. Dirigent Andreas Felber und Chormitglied Daniel Sager überreichten Hans Lustenberger, Beirat der LZ-Weihnachtsaktion für Luzern-Land, einen Check über 15 019 Franken. Molto Cantabile füllte mit seinem Programm «Wunschlos glücklicher» zweimal die Franziskanerkirche in Luzern und einmal die Kirche von Gerliswil/Emmenbrücke und erreichte rund 1800 Zuhörer, die sich grossherzig zeigten. «Auch dieses Jahr war unser Konzert ein Supererlebnis», sagt Chormitglied Daniel Sager. Aus dem Publikum hätten er und seine Mitsänger sehr positive Reaktionen erhalten zum Konzert und zur Idee, das Geld der Weihnachtsaktion zu spenden.

Ruth Schneider

HINWEIS:
Viele weitere Chöre, Musikensembles, Schulklassen, Vereine, Guuggenmusigen oder Belegschaften von Firmen haben für die Weihnachtsaktion Geld gesammelt und Herzblut eingesetzt. Stellvertretend erwähnen wir: das Weihnachtskonzert der 5./6. Klasse in Ried, Muotathal (350 Franken), das Konzert des Blechbläserquintetts 5 BB und des Chors alla breve in Ettiswil (2648 Franken), das Schulhaus-Fest Ebnet/Entlebuch (380 Franken) und die Spende der Samichlausgesellschaft Steinhuserberg (500 Franken).