Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SKI ALPIN: Wendy Holdener auf Kurs

Wendy Holdener liegt in Crans-Montana auf gutem Kurs zu ihrem zweiten Saisonsieg. In der Kombination ist sie vor dem abschliessenden Slalom die Top-Favoritin.
Michelle Gisin freut sich über Platz 2 in der Kombination (Bild: KEYSTONE/AP/GABRIELE FACCIOTTI)

Michelle Gisin freut sich über Platz 2 in der Kombination (Bild: KEYSTONE/AP/GABRIELE FACCIOTTI)

Ende Januar in Lenzerheide hatte Wendy Holdener die erste Kombination des Winters für sich entschieden, und auch die zweite und bereits letzte Prüfung in dieser Sparte kann eine beute der Innerschweizerin werden. Den Super-G bewältigte Holdener zwar nicht mehr ganz so grossartig wie tags zuvor. Als Siebente verlor die Schwyzer Olympia-Dritte 1,14 Sekunden auf die Bestzeit der Italienerin Sofia Goggia. Im Gegensatz zum Vortag präsentierte sich die Piste in einem sehr weichen Zustand, womit die Verhältnisse komplett anders waren als 24 Stunden zuvor.

Die grösste Gefahr dürfte Holdener von der Slowakin Petra Vlhova drohen. Nur 17 Hundertstel war die Slalom-Spezialistin langsamer. Selbstverständlich wird Holdener aber auch ihre Teamkollegin Michelle Gisin im Auge behalten müssen. Die Engelberger Olympiasiegerin geriet im Super-G im unteren Teil komplett von der Linie, wonach sie mit rund vier Zehnteln Rückstand auf Holdener zum Slalom starten muss.

Nicht am Start befand sich die Amerikanerin Mikaela Shiffrin. Die Olympia-Zweite in der Kombination legt eine Pause ein, zumal ihr der Gesamt-Weltcup nur noch in der Theorie zu nehmen ist. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.