Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SOMMER: Gute Badewasserqualität in Zentralschweizer Seen

In den Zentralschweizer Seen kann bedenkenlos gebadet werden. Bei den Fliessgewässern ist die Wasserqualität und damit das Badevergnügen nur in der Wigger bei Reiden unterhalb einer Abwasserreinigungsanlage eingeschränkt.
Zwei junge Männer beim Baden im Vierwaldstättersee im Kanton Nidwalden. (Bild: Keystone)

Zwei junge Männer beim Baden im Vierwaldstättersee im Kanton Nidwalden. (Bild: Keystone)

Uri, Schwyz, Obwalden, Nidwalden und Luzern untersuchten im Juni 62 Badestellen an Seen in der Zentralschweiz und sechs an Bächen und Flüssen im Kanton Luzern auf Darmbakterien. Die Wasserqualität sei generell einwandfrei, teilten die Behörden am Mittwoch mit.

54 Badestellen an den Seen erhielten die Qualitätsklasse A (sehr gut). Ein B (gut) gab es für acht Orte in der Nähe von Bach- und Flussmündungen. Eine gesundheitliche Beeinträchtigung durch das Baden sei aber auch dort nicht zu erwarten, heisst es in der Mitteilung.

Auch vier der sechs untersuchten Flussbadestellen wurden der Klasse B zugeteilt. Ein A gab es für die Reuss in Ebikon im Bereich Unterwasserkanal. Ein C (kritisch) resultierte einzig für die Wigger bei Reiden unterhalb der Abwasserreinigungsanlage.

Ein C bedeutet, dass eine gesundheitliche Beeinträchtigung durch das Baden nicht ganz ausgeschlossen werden kann. Die Behörden empfehlen, kein Wasser zu schlucken, nicht zu tauchen und nach dem Baden gründlich zu duschen.

Bei den mikrobiologischen Untersuchungen nicht berücksichtigt wurden spezielle Probleme wie etwa Zerkarien (auch Entenflöhe genannt). Diese könnten bei erhöhten Wassertemperaturen in der Nähe von Ufern vorkommen, heisst es in der Mitteilung. Entenflöhe seien harmlos, könnten aber lokal starkes Hautjucken verursachen. Dieses heile nach einigen Tagen wieder narbenfrei ab.

(sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.