SOZIALES ENGAGEMENT: Soroptimistinnen Club Schwyz gegründet

Der grösste Frauenclub der Welt hilft Bedürftigen rund um den Globus. Jetzt wird er auch in Schwyz aktiv.

Drucken
Teilen
Monica Müller zündet die Kerze des Vereins Soroptimist Schwyz an. Im Hintergrund sitzt der Vorstand des Vereins. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

Monica Müller zündet die Kerze des Vereins Soroptimist Schwyz an. Im Hintergrund sitzt der Vorstand des Vereins. (Bild Nadia Schärli/Neue LZ)

«Frauen, die das Beste anstreben» - so lässt sich 'Soroptimist' aus dem Lateinischen übersetzen. Soroptimist International (SI) ist die weltweit grösste Organisation von berufstätigen Frauen. Am Samstag wurde in Schwyz der 58. Club der Schweizer Union von SI gegründet. Die Schweizer Union wurde 1950 gegründet und zählt derzeit rund 1800 Mitglieder.

Gründungspräsidentin des Schwyzer Clubs, Monica Müller, erklärt, dass die Frauen sozial etwas bewegen möchten. Wer in unseren Club beitritt, übernimmt auch Pflichten. Unsere Mitglieder beteiligen sich direkt an unseren Projekten. Wenn wir irgendwo auf der Welt eine Wasserleitung finanzieren möchten, leiten unsere Mitglieder Arbeitseinsätze, um die nötigen Mittel zu generieren und gehen zusätzlich auf Sponsorensuche.»

In der Zentralschweiz gibt es bereits die Clubs Luzern, Zug und Innerschweiz.

Daniel Schriber

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der «Zentralschweiz am Sonntag».