SP fliegt aus der Schwyzer Regierung

Die Regierung des Kantons Schwyz setzt sich nur noch aus Vertretern der bürgerlichen Parteien SVP, FDP und CVP zusammen. Die SP verliert nach 68 Jahren ihren einzigen Sitz.

Drucken
Teilen
Die Ergebnisse der Schwyzer Regierungsratswahl. (Bild: bac/luzernerzeitung.ch)

Die Ergebnisse der Schwyzer Regierungsratswahl. (Bild: bac/luzernerzeitung.ch)

Bei den Regierungsratswahlen vom Sonntag gewinnt die SVP auf Kosten der Sozialdemokraten einen Sitz dazu und belegt neu drei der sieben Exekutivsitze. Gewählt wurden die bisherigen SVP-Regierungsräte Walter Stählin (Lachen) und Andreas Barraud (Bennau) sowie neu der 36-jährige Anwalt und Kantonsrat André Rüegsegger aus Brunnen.

SP-Kandidat Patrick Schönbächler (Einsiedeln), der für seine Partei den Sitz des zurücktretenden Armin Hüppin sichern sollte, kam von den insgesamt neun Kandidaten nicht über den letzten Platz hinaus. Damit verliert die Partei ihre Regierungsbeteiligung, die sie seit 1944 ohne Unterbruch besass.

FDP kann zweiten Sitz halten

Die Ergebnisse der Schwyzer Regierungsratswahl. (Bild: bac/luzernerzeitung.ch)

Die Ergebnisse der Schwyzer Regierungsratswahl. (Bild: bac/luzernerzeitung.ch)

Nebst den drei 3 SVP-Vertretern gehören der Schwyzer Regierung in der kommenden vier Jahren je 2 FDP- und CVP-Politiker an. Die FDP konnte damit den Sitz des zurücktretenden Peter Reuteler halten. Neu in die Regierung zieht die Wollerauer FDP-Kantonsrätin Petra Steimen. Die 45-jährige Gewerblerin ist nach der 1996 zurückgetretenen Margrit Weber (CVP) erst die zweite Regierungsrätin im Kanton Schwyz.

Relativ knapp verpasst hat die Wahl der Goldauer CVP-Kandidat Stefan Aschwanden, der für seine Partei einen dritten Sitz holen wollte. Er lag mit 17'283 Stimmen nur 240 Stimmen hinter dem gewählten André Rüegsegger.

bac.

Die Stimmen der Kandidaten:

Kurt Zibung, Kaspar Michel und Andreas Barraud (von links) studieren die Ergebnisse. (Bild: Keystone)
15 Bilder
Die beiden neuen Schwyzer Regierungsräte Petra Steimen (links) und André Rüegsegger (Mitte) in Interviews nach ihrer Wahl. (Bild: Bert Schnüriger / Neue SZ)
Walter Züger (SVP, links) und Rolf Bolfing (FDP) schauen sich die neuesten Zahlen im Wahlzentrum des Kantons Schwyz an. (Bild: Harry Ziegler / Neue SZ)
CVP-Präsident Andreas Meyerhans und Ida Immoos schauen sich die neuesten Zahlen im Wahlzentrum des Kantons Schwyz an. (Bild: Harry Ziegler / Neue SZ)
CVP-Wahlkampfleiter Markus Hauenstein (rechts) und Franz-Xaver Risi schauen sich die neuesten Zahlen im Wahlzentrum des Kantons Schwyz an. (Bild: Harry Ziegler / Neue SZ)
André Rüegsegger: Der 36-jährige Brunner ergatterte für die SVP den dritten Sitz in der Regierung. (Bild: Keystone)
Freut sich über ihre Wahl: Petra Steimen, die zweite Regierungsrätin in der Geschichte des Kantons Schwyz. (Bild: Keystone)
Zweitbestes Ergebnis hinter Walter Stählin: der Illgauer CVP-Regierungsrat Othmar Reichmuth. (Bild: Keystone)
Enttäuscht: Der Einsiedler  Kandidat Patrick Schönbächler konnte den SP-Sitz nicht halten. (Bild: Keystone)
Wiedergewählt: Andreas Barraud. (Bild: Keystone)
Knapp geschlagen: Der Goldauer CVP-Kandidat Stefan Aschwanden, 240 Stimmen hinter Platz sieben. (Bild: Keystone)
Frohgelaunt: die neue Regierungsrätin Petra Steimen. (Bild: Keystone)
Wiedergewählt: Kurt Zibung, mit 16 Jahren der amtsälteste Regierungsrat. (Bild: Keystone)
Wiedergewählt:  FDP-Regierungsrat Kaspar Michel. (Bild: Keystone)
Die neue Regierung in Corpore. Vorne, von links: Staatsschreiber Mathias E. Brun, André Rüegsegger (SVP), Petra Steimen (FDP), Kaspar Michel (FDP). Hinen, von links: Othmar Reichmuth (CVP), Kurt Zibung (CVP), Walter Stählin (SVP), Andreas Barraud (SVP). (Bild: Keystone)

Kurt Zibung, Kaspar Michel und Andreas Barraud (von links) studieren die Ergebnisse. (Bild: Keystone)

.

Marianne Betschart (bisher), 49, CVP, Ibach, Familien-/Geschäftsfrau. (Bild: pd)
50 Bilder
Peter Steinegger (bisher), 53, CVP, Schwyz, dipl. Forstingenieur ETH. (Bild: pd)
Xaver Schuler jun. (bisher), 32, SVP, Seewen, Kleinunternehmer. (Bild: pd)
Edi Laimbacher (bisher), 56, SVP, Schwyz, Kaufmann. (Bild: pd)
Adrian Föhn (bisher), 36, SVP, Rickenbach, Unternehmer. (Bild: pd)
Paul Furrer (bisher), 49, SP, Schwyz, Heimleiter. (Bild: pd)
Brigitta Michel Thenen (neu), 49, Grüne, Rickenbach, wiss. Mitarbeiterin. (Bild: pd)
Christoph Weber (bisher), 39, FDP, Schwyz, Unternehmer. (Bild: pd)
Rolf Bolfing (bisher), 49, FDP, Schwyz, Notar-Stellvertreter. (Bild: pd)
Paul Fischlin (bisher), 53, SVP, Oberarth, Lastwagenmechaniker. (Bild: pd)
Roman Bürgi (neu), 43, SVP, Goldau, Unternehmer. (Bild: pd)
Andreas Marty (bisher), 46, SP, Arth, Kundenmaurer. (Bild: pd)
Adrian Dummermuth (bisher), 54, CVP, Goldau, Schulleiter. (Bild: pd)
Bruno Beeler (bisher), 49, CVP, Goldau, Dr. iur. Rechtsanwalt. (Bild: pd)
Kuno Kennel (bisher), 42, FDP, Arth, Finanzanalytiker. (Bild: pd)
Heinz Theiler jun. (neu), 41, FDP, Goldau, Carosseriemeister. (Bild: pd)
André Rüegsegger (bisher), 35, SVP, Brunnen, Rechtsanwalt. (Bild: pd)
Hansueli Girsberger (bisher), 55, FDP, Brunnen, dipl. Ing. FH. (Bild: pd)
Leo Camenzind (neu), 45, SP, Brunnen, dipl. El.-Ing. HTL. (Bild: pd)
Irène May-Betschart (neu), 44, CVP, Brunnen, Betriebsökonomin HWV. (Bild: pd)
Rochus Freitag (bisher), 42, CVP, Brunnen, M.Arch. SCI-Arc (Bild: pd)
Roland Gwerder (bisher), 44, SVP, Ried-Muotathal, Hauptagent/Landwirt. (Bild: pd)
Willi Gwerder (bisher), 45, CVP, Muotathal, Schuhmachermeister. (Bild: pd)
Markus Ming (neu), 48, parteilos,  Steinen, Meisterlandwirt. (Bild: pd)
Erwin Schnüriger (neu), CVP, 47, Steinen, Versicherungsexperte. (Bild: pd)
Paul Hardegger (bisher), FDP, 56, Sattel, dipl. Ing. ETH, Professor. (Bild: pd)
Paul Schnüriger (neu), CVP, 51, Rothenthurm, Bäcker-Konditor. (Bild: pd)
Marcel Dettling (bisher), 31, SVP, Oberiberg, Landwirt. (Bild: pd)
Franz Laimbacher (bisher), 56, SVP, Unteriberg, eidg. dipl. Förster. (Bild: pd)
Peter Dettling (neu), 30, FDP, Lauerz, dipl. Bauingenieur FH. (Bild: pd)
Max Helbling (bisher SVP), 43, parteilos, Steinerberg, Landmaschinenmechaniker. (Bild: pd)
Ida Immoos (bisher), 59, CVP, Morschach, Unternehmerin. (Bild: pd)
Markus Vogler (neu), 47, CVP, Illgau, dipl. Bauleiter Tiefbau. (Bild: pd)
Robert Gisler (neu), 44, parteilos, Riemenstalden, Gastronom. (Bild: pd)
Robert Nigg (bisher), 49, FDP, Gersau, Betriebschemiker. (Bild: pd)
Sepp Oechslin, (bisher), 49, SP, Einsiedeln, Bauleiter. (Bild: pd)
Patrick Notter, (bisher), 44, SP, Einsiedeln, Primarlehrer. (Bild: pd)
Simon Stäuble (bisher), 45, CVP, Einsiedeln, Arzt. (Bild: pd)
Albin Fuchs (neu), 43, CVP, Euthal, Landwirt. (Bild: pd)
Beat Kälin, (neu), 52, CVP, Einsiedeln, Landwirt. (Bild: pd)
Josef Landolt (bisher), 45, FDP, Einsiedeln, Projekt-Bauleiter. (Bild: pd)
Doris Kälin (bisher), 52, FDP, Einsiedeln, Geschäftsfrau. (Bild: pd)
Urs Birchler (bisher), 58, SVP, EDV-Techniker. (Bild: pd)
Peter Häusermann (bisher), 62, SVP, Immensee, Personalmanager IAP. (Bild: pd)
Beat Ehrler (bisher), 48, SVP, Küssnacht, dipl. Masch-Ing FH. (Bild: pd)
Matthias Bachmann (neu), 31, CVP, Küssnacht, Gewerbeschullehrer. (Bild: pd)
Armin Camenzind (bisher), 55, CVP, Küssnacht, Primarlehrer. (Bild: pd)
Eva Isenschmid (bisher), 51, FDP, Küssnacht, lic. iur., Rechtsanwältin. (Bild: pd)
Christian Bähler (bisher), 43, FDP, Merlischachen, Elektroingenieur HTL. (Bild: pd)
Sibylle Dahinden (bisher), 46, SP, Küssnacht, dipl. Sozialarbeiterin. (Bild: pd)

Marianne Betschart (bisher), 49, CVP, Ibach, Familien-/Geschäftsfrau. (Bild: pd)

.