Spende für neues Bartgeier-Netz

Der Natur- und Tierpark Goldau kann das Vorprojekt für ein neues Bartgeier-Netz starten. Möglich macht dies eine grosszügige Spende des Fördervereins in Höhe von 85'000 Franken.

Drucken
Teilen
Ein Bartgeier im Tierpark Goldau. (Bild: Erhard Gick/Neue UZ)

Ein Bartgeier im Tierpark Goldau. (Bild: Erhard Gick/Neue UZ)

Der Natur- und Tierpark Goldau möchte sein Bartgeiergehege modernisieren. Dazu soll das in die Jahre gekommene Kunststoffnetz, das die Anlage überzieht, erneuert werden. Gleichzeitig mit dieser Sanierung sollen die Besucher von zwei Stellen aus verbesserte Beobachtungsmöglichkeiten erhalten, um das Leben der Bartgeier näher verfolgen zu können.

Dank einer Spende des Förderverein Freunde des Natur- und Tierparks Goldau in Höhe von 85'000 Franken kann das Vorprojekt für die Erneuerung der Anlage nun in Angriff genommen werden. Das Bauvorhaben kostet gemäss einer ersten Kostenschätzung 550‘000 Franken (+/-20 Prozent). Das Vorprojekt soll laut Mitteilung des Vereins dazu dienen, die effektiven Kosten zu ermitteln und das Bauprojekt anzugehen.

pd/bep