Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

SPORT: Ignaz Zopp wird Chef des Schneesport-Verbandes

Der Urner Ignaz Zopp übernimmt die Funktion als Alpin-Chef beim Zentralschweizer Schneesport Verband (ZSSV). Er löst Patrick Chabloz ab, der aus beruflichen Gründen sein Amt nach knapp drei Jahren zur Verfügung gestellt hat.
Bild: PD

Bild: PD

Der 48-jährige Ignaz Zopp aus Andermatt könne auf eine breite Erfahrung als Funktionär und Organisator im Schneesport zurückgreifen, teilt der Verband mit. Neben Erfahrung und Leidenschaft für den Schneesport bringe Zopp Führungskompetenzen aus seiner beruflichen Tätigkeit als Amtsleiter in einer kantonalen Behörde mit. Er übernimmt das Amt ab Januar.

Ehrenamtliche Arbeit

Der Zentralschweizer Schneesport Verband ist einer der zwölf Regionalverbände von Swiss-Ski und hat rund 15`000 Mitglieder, organisiert in 98 Ski Clubs und sieben Kantonalverbänden (Luzern, Nidwalden, Obwalden, Uri, Schwyz, Zug und Aargau). Die Funktion wird im Ehrenamt ausgeführt.

pd/fg

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.