SPORTGALA: Zentralschweizer Sportgala 2010

Stimmen Sie jetzt ab und wählen Sie Ihren Zentralschweizer Sportler des Jahres 2009.

Drucken
Teilen
Schlusszeremonie 2008

Schlusszeremonie 2008

Die Wahl
Gewählt werden kann vom 21. November 2009 bis und mit 15. Januar 2010 per Post oder per Internet (www.zischweb.ch/sportgala). Stimmen erhalten können nicht nur die unten als Wahlhilfe aufgeführten Namen, sondern im Rahmen der aufgeführten vier Kategorien alle Sportlerinnen, Sportler und Teams mit eindeutigem Zentralschweizer Bezug.

Der Modus
Die Stimmen der Leserschaft unserer Zeitung bestimmen das Wahlergebnis zu 50 Prozent. Die anderen 50 Prozent werden von den Mitgliedern der Zentralschweizer Sportjournalistenvereinigung (ZSSJV). Kommt es bei den beiden Wahl-Ranglisten zu gleichen Rangpunkten, gibt die ZSSJV den Ausschlag für die Schlussrangliste.

Die Organisation
Veranstalterin der 13. Zentralschweizer Sportgala ist wie bereits im Vorjahr die Neue Luzerner Zeitung mit Erwin Bachmann als OK-Präsident. Für die Wahl des Nachwuchs des Jahres zeichnet neu allein die ZSSJV verantwortlich, der Panathlonclub Luzern vergibt wiederum den «Prix Chapeau».

Die Gala
Die Top 3 aller Kategorien werden an der 13. Zentralschweizer Sportgala vom 22. Januar 2010 im Luzerner Saal des KKL Luzern mit einem exklusiven Award geehrt. Die Gala wird moderiert von TV-Star Rainer Maria Salzgeber. Im Showteil treten Irene Straub und Patrick von Castelberg sowie Bauchredner Roli Berner auf.

130 Namen als Wahlhilfe
Für die Wahl der Zentralschweizer Sportlerinnen und Sportler sowie Teams des Jahres 2009 hat die Sportredaktion unserer Zeitung pro Kategorie rund 20 Namen evaluiert. Diese Namenslisten sind in keiner Weise verbindlich, sie dienen lediglich als kleine Wahlhilfe. Stimmen erhalten können auch Zentralschweizer Sportlerinnen und Sportler, die nicht namentlich aufgeführt sind.

Der Sieger der Kategorie Nachwuchs wird neu allein durch die Zentralschweizer Sportjournalistenvereinigung ermittelt. Das ist der Wunsch der Neuen Luzerner Zeitung, die nicht nur die Zentralschweizer Sportgala organisiert, sondern auch als Veranstalterin wichtiger regionaler Sportevents auftritt.

Wer sich an der Wahl beteiligt, nimmt automatisch teil an der Verlosung von rund 21 Preisen im Gesamtwert von über 40'000 Franken. Die Gewinnerin oder der Gewinner des Hauptpreises wird am Gala-Abend ermittelt und ins KKL Luzern zur Preisübergabe eingeladen. Die übrigen Gewinner erhalten ihre Preise anlässlich einer speziell organisierten Übergabefeier kurz nach der Zentralschweizer Sportgala.

red