SPORTLERGALA 2010: Schwyzer Sportler des Jahres gefeiert

Grosser Bahnhof für die Schwyzer Sportler des Jahres 2009. Im Mythen- Forum in Schwyz wurden Küttel, Rüegg, Leuthard & Co. gefeiert.

Drucken
Teilen
Andreas Küttel bekommt von Regierungsrat Walter Stählin das begehrte Goldvreneli. (Bild Erhard Gick/Neue SZ)

Andreas Küttel bekommt von Regierungsrat Walter Stählin das begehrte Goldvreneli. (Bild Erhard Gick/Neue SZ)

Die Schwyzer Sportlerin des Jahres 2009, die Leichtathletin Barbara Leuthard, ist mehrfache Schweizer Meisterin. Anlässlich der Laudatio holte Röbi Heinzer vom TV Ibach aber auch Personen aus dem Umfeld Leuthards auf die Bühne. Unter anderen ihre Mutter und ihren Masseur.

In die gleiche Richtung zielte der Schwyzer Erziehungsdirektors Walter Stählin. «Für den Erfolg im Sport ist das Engagement vieler Personen enorm wichtig.» Der Regierungsrat freute sich über die aussergewöhnlich vielen Höchstleistungen der Schwyzer Sportler im letzten Jahr.

Die Weltmeister Andreas Küttel und Ivo Rüegg durften sich von den Zuschauern nochmals frenetisch feiern lassen. In Filmsequenzen wurden ihre Leistungen auf der Leinwand im MythenForum nochmals gezeigt.


Erhard Gick

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Montag in der Neuen Schwyzer Zeitung.