Kriens
SVP-Präsident Hans Fluder tritt als Einwohnerrat zurück

Die Krienser SVP-Fraktion soll verjüngt werden. Die Leitung der Ortspartei wird der 72-jährige Fluder aber weiterhin ausüben.

Drucken
Hans Fluder.

Hans Fluder.

Bild: PD

Im Krienser Einwohnerrat kommt es zum Rücktritt eines Urgesteins. Der 72-jährige Hans Fluder (SVP) wird an der Sitzung vom 15. Dezember verabschiedet. Für ihn rückt Fabian Klein (21) nach.

Fabian Klein.

Fabian Klein.

Bild: PD

«Ich bin seit 14 Jahren im Einwohnerrat, das ist genug. Es wird nun Zeit, einem motivierten jungen Vertreter Platz zu machen», sagt Fluder zu den Beweggründen seines Rücktritts. «Es ist unser Ziel, unsere eher ältere Fraktion allmählich zu verjüngen.»

Die Politik interessiere ihn aber weiterhin und er sei auch nach wie vor motiviert, sich zu engagieren, so Fluder. Darum bleibe er auch als Präsident der Krienser SVP-Ortspartei aktiv. (std)