Luzern
Zwei junge Männer nach Raubüberfall in Emmenbrücke festgenommen

Am Freitagabend überfielen zwei Männer eine Volg-Filiale in Schachen. Verletzt wurde niemand. Die Luzerner Polizei konnte die beiden Täter aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung festnehmen.

Drucken

Der Überfall ereignete sich am Freitagabend kurz vor 19 Uhr. Zwei maskierte und mit Messern bewaffnete Männer betraten den Laden an der Kantonsstrasse. Sie bedrohten eine Angestellte und verlangten Bargeld, wie die Staatsanwaltschaft des Kantons Luzern am Montagvormittag in einer Mitteilung schreibt.

Verletzt wurde niemand. Die Täter flohen mit der Beute, dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte die Polizei jedoch nach dem Fluchtauto fahnden und die Täter ermitteln. Die Männer im Alter von 19 und 20 Jahren wurden am Samstagmorgen in Emmenbrücke festgenommen. Beide stammen aus Bosnien-Herzegowina. Die Polizei konnte einen Teil der Beute und die Tatwaffen vor Ort sicherstellen. (mha)