Stadtverwaltung
Stadt Luzern besetzt Leitung des Geoinformationszentrums neu

Zilmil Bordoloi übernimmt die Stelle von Urs Truttmann, der zur Abteilung Digital wechselt.

Drucken
Zilmil Bordoloi.

Zilmil Bordoloi.

Bild: Stadt Luzern

Ab dem 1. Januar 2023 wird Zilmil Bordoloi neue Leiterin des Geoinformationszentrums GIS der Stadt Luzern, wie diese mitteilt. Bordoloi folgt auf Urs Truttmann, der nach sieben Jahren beim GIS die Leitung der Abteilung Digital der Stadt Luzern übernommen hat.

Zilmil Bordoloi ist seit 19 Jahren im GIS-Bereich tätig, schreibt die Stadt. Seit sechs Jahren leitet sie den Bereich Geodatenmanagement des GIS der Stadt Luzern. Sie ist ausgebildete Geographin an der Universität Bern mit Vertiefung räumliche Informationssysteme an der ETH Zürich. Bordoloi ist 45-jährig, verheiratet, Mutter zweier schulpflichtiger Kinder und lebt seit 24 Jahren in Bern. (std)