Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

STEINEN: Am Freitag bricht die Fasnacht aus

Am 22. Januar beginnt die Fasnacht in Steinen auf dem Dorfplatz. Dabei kommen auch die Liebhaber des Intrigierens auf ihre Kosten.

Die diesjährige Fasnacht in Steinen beginnt mit dem 1. Fasnachtstag vom Freitag, 22. Januar. Wie immer nüsseln viele Maschgraden ab 13 Uhr auf dem Dorfplatz den schönen und alten Steiner Narrentanz, und beschenken die Zuschauer. Am Abend findet der traditionelle Priis Talibasch statt, mit den qualitativ hochstehenden Damen-Maskengruppen – ein Muss für alle Maschgradinnen und alle Liebhaber von originellem Intrigieren. So konnten in den vergangenen Jahren an den Prämierungen im Durchschnitt jeweils an elf Gruppen mit rund 35 Maschgraden Preise im Wert von 2500 Franken je Abend verteilt werden. Die jedes Jahr mit Spannung erwartete Rangverkündigung findet um 0.30 Uhr im Restaurant Hirschen statt.

Nicht nur Masken
Die Besucher werden aber nicht nur von den Masken unterhalten. Mit einem Passepartout kann man am Abend in diversen Lokalen musikalische Unterhaltung geniessen. Im «Pöstli», «Time-Out» und in der «Löwen»-Bar werden DJs auflegen, und im «Stauffacher» spielt die Kapelle Enzian und im Hirschen das Echo vom Maisgold auf, sodass für alle Musikgeschmäcker etwas dabei ist.

Da die Fasnacht 2010 wieder einmal eine eher kurze Angelegenheit wird, der Güdelmändig und -zischtig finden am 15./16. Februar statt, sollte man sich den Startschuss am 1. Fasnachtstag vom Freitag, 22. Januar, auf keinen Fall entgehen lassen.

pd

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.