STEINEN: Geisterfahrer auf A4 unterwegs

Ein 52-jähriger Geisterfahrer verursachte in Steinen auf der Autobahn A4 einen Verkehrsunfall. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Drucken
Teilen
Der Lenker dieses Wagens konnte eine Kollision mit dem Auto des Geisterfahrers nicht mehr verhindern. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Lenker dieses Wagens konnte eine Kollision mit dem Auto des Geisterfahrers nicht mehr verhindern. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Mittwochabend ist gegen 18 Uhr ein Falschfahrer auf der Autobahn A4 unterwegs gewesen. Ein 35-jähriger Autofahrer, der in Richtung Seewen unterwegs war, kollidierte mit dem Falschfahrer. Der 52-jährige Geisterfahrer fuhr nach der Kollision mehrere hundert Meter weiter, bevor er an der Mittelleitplanke stehen blieb.

Das ist das Auto des Geisterfahrers. (Bild: Kapo Schwyz)

Das ist das Auto des Geisterfahrers. (Bild: Kapo Schwyz)

Der Unfallverursacher wurde bei der Kollision leicht verletzt und musste seinen Fahrausweis auf der Stelle abgeben. Der 35-Jährige und seine beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Weshalb der ortskundige Lenker in die falsche Richtung fuhr, wird zurzeit untersucht.

Die Kantonspolizei Schwyz sucht Zeugen, die Angaben zur Geisterfahrt machen können.

pd/nop