STEINEN: In der Schule herrschte Fasnachtsstimmung

Nun hat auch in Steinen die Fasnacht angefangen. In der Primarschule wurde am Vormittag mit der Schulfasnacht das fasnächtliche Treiben eingeläutet.

Drucken
Teilen

Alljährlich findet in Steinen in unterschiedlichen Formen eine Schulfasnacht statt. In diesem Jahr wurde von der Lehrerschaft wieder ein bunter Strauss an interessanten Ateliers angeboten, die die Kinder nach Lust und Laune besuchen konnten.

Laute Töne der Guuggenmusig
Bereits ab 8 Uhr wurden die mehr als 300 Kinder von der Guuggenmusig Bogäspeuzer so richtig auf das fasnächtliche Treiben eingestimmt. Anschliessend verteilten sich die Kinder auf die 18 Ateliers. Da wurden Masken, Schmuck, Plaketten und Zauberstäbe gebastelt, geschminkt, frisiert, verklei-det, gemalt, gespielt, musiziert und getanzt. Für die Mutigen war die gruselige Geisterbahn der Renner.

Erstmals bot auch die Steiner Fasnachtsgesellschaft ein Atelier an. Da wurden die Grundbegriffe des Nüsselns und die Eigenheiten der Steiner Fasnacht erläutert. Ein herzliches Dankeschön an die Nüssler und Guugger, die sich extra für die Kinder Zeit genommen haben!
Zum Schluss trafen sich alle in der Aula. Nach einer Ansprache des Narrenvaters gab es beim filmischen Zusammenschnitt des Vormittags viel zu lachen. Mit einem fröhlichen Lied klang der gelungene Anlass schliesslich aus.

pd