Steinen: Zu spät gebremst

Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen auf der Goldauerstrasse in Steinen: Eine 36-jährige Autofahrerin bemerkt das Abbremsen des vorausfahrenden Autos zu spät.

Drucken
Teilen

Am Freitagmittag, kurz nach elf Uhr, ist es nach Angaben der Schwyzer Kantonspolizei auf der Goldauerstrasse in Steinen zu einer Auffahrtkollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Eine 36-jährige Autofahrerin bemerkte die Bremsung des vorausfahrenden Fahrzeugs zu spät und es kam zum Zusammenprall. Die Unfallverursacherin wurde zur Kontrolle durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

pd/cha/bep