Steinpfosten gerammt und Fassade gestreift

Am Sonntagmorgen ist vor der Jostenkapelle in Galgenen ein Auto mit einem Steinpfosten und anschliessend mit der Fassade kollidiert. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Lenker einfach weiter.

Drucken
Teilen
Einen Steinpfosten gerammt und Spuren an der Fassade der Jostenkapelle hinterlassen. (Bild: Kapo Schwyz)

Einen Steinpfosten gerammt und Spuren an der Fassade der Jostenkapelle hinterlassen. (Bild: Kapo Schwyz)

Am frühen Sonntagmorgen verursachte ein unbekannter Autofahrer an der Kapellstrasse in Galgenen einen Selbstunfall. Vor der Jostenkapelle kollidierte er gegen 5.30 Uhr mit einem Steinpfosten und anschliessend mit der Fassade der Kapelle, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Ohne sich um den entstandenen Schaden von einigen Tausend Franken zu kümmern, setzte die unbekannte Person die Fahrt fort.

pd/bep

Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die Angaben zum unbekannten Unfallverursacher machen können, sich unter Telefon 041 819 29 29 zu melden.