Stiefvater bei Streit schwer verletzt

In Küssnacht ist ein Streit zwischen einem Stiefvater und seinem Sohn ausgeartet. Beide wurden verletzt.

Drucken
Teilen

Gemäss Schwyzer Kantonspolizei ereignete sich der Streit am Mittwochnachmittag in Küssnacht. Ein 42-jähriger Stiefvater geriet tätlich mit seinem 17-jährigen Stiefsohn zusammen. Der Stiefvater musste mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden. Der Jugendliche erlitt leichte Verletzungen und befindet sich zur Zeit in Haft.

Die Jugendanwaltschaft hat ein Strafverfahren eingeleitet. Der genaue Tathergang und das Motiv sind noch unklar.

pd/ks