STREIFKOLLISION: 50-jähriger Chauffeur auf Autobahn A3 angefahren und verletzt

Der Chauffeur eines Sattelschleppers hat am Montag auf der Autobahn A3 bei Tuggen SZ auf dem Pannenstreifen angehalten und ist ausgestiegen. Dabei wurde er von einem vorbeifahrenden Auto erfasst und schwer verletzt.

Drucken
Teilen
Symbolbild (Symbolbild Beat Blättler / LZ (5. April 2001))

Symbolbild (Symbolbild Beat Blättler / LZ (5. April 2001))

Weshalb der Mann anhielt und seine Führerkabine verliess, ist noch unklar. Der 50-Jährige wurde vom Auto einer 34-jährigen Frau touchiert, die Richtung Zürich unterwegs war, wie die Kantonspolizei Zürich am Montag mitteilte. Der Verletzte wurde mit der Rega ins Spital geflogen. (sda)