STROMUNTERBRUCH: Die Trafostation Stoosbahn legte Versorgung vorübergehend lahm

Ein Stromausfall hat am Mittwoch Morgen das Elektrizitätswerk des Bezirks Schwyz (EBS) beschäftigt. Mittlerweile ist die Versorgung wieder hergestellt.

Merken
Drucken
Teilen
Nach einem Stromausfall fliesst die Elektrizität wieder. (Symbolbild) (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Nach einem Stromausfall fliesst die Elektrizität wieder. (Symbolbild) (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Kurz vor 11 Uhr trat im Verteilnetz des EBS ein Stromunterbruch auf. Die Versorgung im Raum Ried Muotathal, Illgau und Aufiberg wurde in Mitleidenschaft gezogen. Gemäss einer Mitteilung des EBS war es in der Trafostation Stoosbahn zu einer Sicherheitsausschaltung auf der 15‘000 Volt-Kabelleitung gekommen. Die Ursache war vorerst nicht bekannt. Kurz nach 11 Uhr konnten die meisten Stromkunden wieder versorgt werden.

pd/cv