Technologiezentrum Steinen auf Erfolgskurs

Im Technologiezentrum Steinen haben sich drei neue Firmen niedergelassen. Von seinem Netzwerk wird viel Gebrauch gemacht.

Drucken
Teilen

pd. Anlässlich der Generalversammlung des Vereins Technologiezentrum Steinen konnte Kurt Zibung, Präsident des Trägervereins Technologiezentrum Steinen (TZS), auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 zurückblicken. Das Zentrum wurde Ende 2005 an der Frauholzstrasse in Steinen gegründet. In der Zwischenzeit haben sich sechs Firmen dort eingemietet. Der Trägerverein umfasst mittlerweile dreissig Unternehmen aus dem ganzen Kanton Schwyz.

Dichtes Netzwerk
Die Neuunternehmer erhalten vom Zentrumsleiter fachgerechte Beratung beim Aufbau und der Entwicklung ihrer Geschäftsidee. Von ebenso grosser Bedeutung sind die Hilfestellungen für bestehende Firmen der Region. Auch sie machen regen Gebrauch von den Unterstützungsleistungen und dem Netzwerk des TZS. So wurden im Berichtsjahr mit 83 lokalen Unternehmern Beratungsgespräche geführt. Das Technologiezentrum verfügt über ein dichtes Netzwerk. Es vermittelt Kontakte zu Hochschulen, Fachhochschulen und Marktpartnern, die ihrerseits zu Lösungen von technischen Fragen beitragen können.

red

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Schwyzer Zeitung