TEMPOKONTROLLEN: Mit 96 km/h innerorts von Polizei erwischt

Die Kantonspolizei Schwyz hat am Wochenende an verschiedenen Standorten Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Drucken
Teilen
Eine mobile Anlage zur Tempokontrolle. (Symbolbild Manuela Jans/Neue LZ)

Eine mobile Anlage zur Tempokontrolle. (Symbolbild Manuela Jans/Neue LZ)

An der Bergstrasse in Oberarth und an der Kantonsstrasse in Ried Muotathal war am Samstagabend, 6. Februar, jedes dritte Fahrzeug innerorts zu schnell unterwegs. Laut Kantonspolizei Schwyz sind insgesamt 29 Fahrzeuglenker gebüsst worden.

Eilig hatten es auch zwei Autofahrer am frühen Sonntagmorgen (7. Februar): Sie waren in Ibach an der Gotthardstrasse mit 85 Kilometern pro Stunde (km/h) respektive 96 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h unterwegs und werden verzeigt.

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Sonntagnachmittag an der Bahnhofstrasse in Brunnen überschritt jedes vierte Fahrzeug die zulässige Geschwindigkeit von 30 km/h. Insgesamt wurden dort 41 Lenker gebüsst.

ana