Tout Steinen ist auf den Beinen (und Sattel auch)

Am Güdelmontag sind in Steinen, Sattel und Rothenthurm traditionell die Nüssler unterwegs. Von einer grossen Zuschauermenge umringt, verteilte die Rott auf dem Dorfplatz in Steinen Orangen und Süssigkeiten.

Drucken
Teilen
Gibts auch in Steinen: Hudis. Wen die wohl im Visier haben? (Bild: Mark Walther/Neue SZ)

Gibts auch in Steinen: Hudis. Wen die wohl im Visier haben? (Bild: Mark Walther/Neue SZ)

Dort tanzte auch die Kinderrott, die von Steiner Jungtambouren begleitet wurde. Nebst den brauchtümlichen Sujets waren auch wieder einige Einzelsujets zu sehen in Steinen. Unter anderem beurteilte und benotete eine zweiköpfige «Nüsslerjury» das Können der Nüssler. Das rege Konfettitreiben wurde von Kurzauftritten der Bogäspeuzer untermalt. Unterwegs waren die Fasnächtler aber auch in Sattel und Rothenthurm.

Mark Walther / Neue SZ

Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
7 Bilder
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ

Bild: Laura Vercellone/Neue SZ

Bild: Mark Walther/Neue SZ
13 Bilder
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ
Bild: Mark Walther/Neue SZ

Bild: Mark Walther/Neue SZ

Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
9 Bilder
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ
Bild: Laura Vercellone/Neue SZ

Bild: Laura Vercellone/Neue SZ