TRACHSLAU: Mountainbikerin bei Sturz schwer verletzt

Am Sonntagnachmittag stürzte eine 53-jährige Mountainbikerin bei einer Abfahrt und zog sich trotz Velohelm schwere Kopfverletzungen zu.

Merken
Drucken
Teilen
Die Frau war mit der Gegend vertraut. (Bild: Archiv / Neue LZ)

Die Frau war mit der Gegend vertraut. (Bild: Archiv / Neue LZ)

Wie der Mitteilung der Schwyzer Kantonspolizei zu entnehmen ist, fuhr die Frau mit ihrem Ehemann gegen 13.30 Uhr auf dem Chlösterliweg von Trachslau in Richtung Einsiedeln. Aus ungeklärten Gründen sei die ortskundige Mountainbikerin auf der Schotterstrasse schwer gestürzt. Sie zog sich dabei trotz getragenem Fahrradhelm massive Kopfverletzungen zu.

Nach der Erstbetreuung durch ihren Mann sowie den Rettungsdienst sei die Frau in eine Spezialklinik geflogen worden, so die Polizei.

pd/kst