Trend zu leichten Schultheken

Für viele Schüler im Kanton Schwyz beginnt am Montag die Schule. Detailhändler verraten, mit welchem Schulthek die Kinder am liebsten zur Schule gehen.

Drucken
Teilen
Im Trend liegen ergonomische Schultheken. (Bild: Sandro Portmann/Neue SZ)

Im Trend liegen ergonomische Schultheken. (Bild: Sandro Portmann/Neue SZ)

Am Montag enden auch für die Innerschwyzer die Ferien. Für den ersten Schultag sind besonders Motive wie Hello Kitty, Cars oder Princess beliebt, weiss die Migros-Sprecherin Eva D’Andrea. «Teenager hingegen haben lieber schlichte Rucksäcke, die unifarben oder kariert sind.» Ausgedient haben weitgehend die Schulranzen mit Fell.

Die Migros, wie auch Manor im Mythen-Center in Schwyz haben ihn deshalb aus dem Sortiment genommen. Die Kunden achteten auch besonders auf die ergonomischen Funktionen bei ihrer Wahl. So war bei der Papeterie Kälin in Einsiedeln der Ergo-Bag einer der meistverkauften in diesem Jahr. Bei den Accessoires setzt Manor auch auf Technik: Neu platzierte er neben dem Schulmaterial auch Kopfhörer für iPods.  

Sandro Portmann

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Samstag in der Neuen Schwyzer Zeitung oder als Abonnent kostenlos im E-Paper.