TRIBUTE-BAND: Björn Again bringen Abba nach Brunnen

Am Freitag 3. April tritt die australische Abba-Tribute-Band Björn Again in Brunnen auf. Lanciert wird das Konzert von der Raiffeisenbank Waldstätte.

Drucken
Teilen
Stilecht bis ins kleinste Detail: Auftritt von Björn Again in Luzern im Januar 2006. (Bild Adrian Stähli/Neue LZ)

Stilecht bis ins kleinste Detail: Auftritt von Björn Again in Luzern im Januar 2006. (Bild Adrian Stähli/Neue LZ)

Keine Band interpretiere die unzähligen Welthits der schwedischen Popband Abba so authentisch und mit einer derartigen Spielfreude wie die vor 20 Jahren im australischen Melbourne gegründeten «Björn Again», heisst es in einer Medienmitteilung. Auch optisch seien die sechs Musiker ein Ereignis. Die vom Bassisten Rod Stevens gegründete Band hat in den letzten zwei Jahrzehnten auf der ganzen Welt über 4300 Konzerte gegeben und geniesst selbst bei den Abba-Musikern höchsten Respekt, wie es weiter heisst.

Tickets für Mitglieder für 12 Franken
Dass Björn Again in der Innerschweiz zu sehen sind, macht die Raiffeisenbank Waldstätte möglich. Da die Kapazitäten für die traditionelle Generalversammlung der Genossenschaftsmitglieder in der Dreifachturnhalle Brunnen zu knapp geworden seien, wird dieser Anlass am Samstag 4. April erstmal in Form eines Mitglieder-Galaabends in einem grossen Festzelt auf dem Gemeindeparkplatz Brunnen stattfinden. Um die gestellte Infrastruktur mehrfach nützen zu können, wird nun am Vorabend zum Björn-Again-Konzert. Genossenschafter bezahlen dafür 12 und Nicht-Mitglieder 25 Franken. Vor und nach dem Konzert ist im Festzelt Barbetrieb und für die passende 70er- und 80er-Jahremusik sorgt der Steiner DJ Axel.

Kooperation mit Ravensburger Spieleland
Der dritte Tag des Raiffeisenbank Waldstätte- Wochenendes ist den Familien und Kindern gewidmet. Am grossen Frühstücksbrunch vom Sonntag 5. April treten die Waldstättermusikanten auf und für die Kinder ist fast die Hälfte des Zeltes für ein Piratenfest reserviert. Dieses wird in einer Partnerschaft mit dem Ravensburger Spieleland durchgeführt. Die Gesamtleitung des dreitägigen Events liegt bei der Gersauer Unternehmung kulturwerk.ch, und der grosse Helferstab wird in bewährter Zusammenarbeit mit der Interessengemeinschaft Brunner Sportvereine gestellt.

scd