TUGGEN: Betrunken von Balkon gesprungen

Ein ortskundiger Mann ist am frühen Sonntagmorgen in Tuggen durch eine offene Balkontüre in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses gestiegen. Dabei wurde er in der Wohnung vom Mieter überrascht.

Drucken
Teilen

Daraufhin sprang er über den Hochparterre-Balkon hinunter, wie die Polizei mitteilt. Bei der Landung im Wiesland erlitt der alkoholisierte Mann eine offene Fussfraktur und musste die geplante Flucht frühzeitig beenden. Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst hospitalisiert. Warum der Mann sich in die Wohnung begab, wird durch die Kantonspolizei gegenwärtig abgeklärt.

red