TUGGEN: Drei Personen nach Kollision mittelschwer verletzt

Bei einem Autounfall sind am Freitagabend drei Personen mittelschwer verletzt worden und mussten ins Spital eingeliefert werden.

Drucken
Teilen

Der Unfall ereignete sich bei der Autobahnausfahrt in Tuggen: Ein 43-jähriger Autofahrer bog kurz nach 19 Uhr von der Autobahnausfahrt kommend in Richtung Grynau ab. Dabei übersah er eine von Tuggen herannahende 20-jährige Autofahrerin und krachte mit ihr zusammen. Die Frau wurde dabei mittelschwer verletzt.

Die beiden elf- und 39-jährigen Mitfahrerinnen des unverletzten Unfallverursachers wurden ebenfalls mittelschwer verletzt. Alle Verletzen wurden vom Rettungsdienst in Spitalpflege gebracht.

pd/nop