TUGGEN: Einbrecher stehlen teure Velos

In der Kleinlaui in Tuggen wurde in der Nacht auf Mittwoch in ein Kellerabteil eingebrochen. Eine unbekannte Täterschaft entwendete zwei Fahrräder im Wert von mehreren Tausend Franken.

Drucken
Teilen
Ein Einbrecher, hier noch diesseits der Türe. Symbolbild. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Ein Einbrecher, hier noch diesseits der Türe. Symbolbild. (Bild: Stefan Kaiser / Neue ZZ)

Die Kantonspolizei Schwyz macht in ihrer Medienmitteilung keine weiteren Angaben zu diesem Diebstahl, weist aber die Bevölkerung an, bei Verdacht unbedingt eine Meldung zu erstatten. Um Einbrechern das Handwerk zu legen, sei die Polizei auf die Mitarbeit der Bevölkerung angewiesen.

Die Polizei soll sofort via Telefon 117 informiert werden, wenn

  • sich verdächtige Personen in Ihrem Haus oder Ihrem Quartier aufhalten,
  • Fahrzeuge auffällig langsam durch Ihr Quartier fahren oder auffällig parkiert sind,
  • unübliche Geräusche in Ihrem Haus oder aus der Nachbarschaft hörbar sind.

Man soll nicht selbst eingreifem, stattdessen sich etwa die Signalemente verdächtiger Personen sowie Marke, Farbe und das Kontrollschild von Fahrzeugen merken.

pd/kst