TUGGEN: Gasgrill-Brand griff auf Mehrfamilienhaus über

Am Sonntag hat es in Tuggen SZ gebrannt. Der Brand ging vermutlich von einem Gasgrill aus.

Drucken
Teilen
Die Hausbewohner blieben unverletzt. (Bild: Schwyzer Polizei)

Die Hausbewohner blieben unverletzt. (Bild: Schwyzer Polizei)

Auf der Terrasse eines Wohnhauses an den Linthstrasse in Tuggen brach am Sonntagmittag ein Brand aus. Laut Schwyzer Polizei griff dieser auf das Mehrfamilienhaus über.

Die vier Hausbewohner konnten das Gebäude rechtzeitig und unverletzt verlassen. Für sie werden Notunkerkünfte organisiert. Gemäss ersten Erkenntnissen ist der Brand im Bereich eines Gasgrills ausgebrochen.

Die Feuerwehren von Tuggen und Schübelbach sowie die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon und das SEE Katastab Siebnen standen im Einsatz.

Aufgrund des Feuerwehreinsatzes ist die Linthstrasse zwischen Tuggen und Buttikon bis zirka 17 Uhr gesperrt.

pd/zfo